Roundtable – Passion for fashion

By 2. August 2017Presse

Peter Lohèl (Sem Per Lei): „Der Roundtable war ein gelungenes Treffen. Wir als Teilnehmer hatten ein gutes Miteinander. Die Runder hat jedem von uns die Möglichkeit gegeben, auch einmal über den eingenen Tellerrand zu schauen. Besonders erfreulich war die vielfalt der Akteure. Die Gespräche gingen tiefer als bei jedem Get-together. Für die Zukunft wünsche ich mir weitere solcher Treffen – wohl dosiert, damit keine Abnutzungseffekte entstehen. Sich austauschen, auch mit dem Ziel sich zu vernetzen, ist heute wichtiger denn je. Als Einzelkämpfer kommt man nämlich nicht mehr weit. Überhaupt sollte sich Mode zunehmend als Gesamtpaket vermarkten. Das ist nur möglich, wenn Kräfte gebündelt werden und auch finanzielle Mittel fließen. Von Seiten der Stadt passiert da leider kaum was. Düsseldorf kann sich jedoch über die Mode profilieren, schließlich ist die Kaufkraft in der Landeshauptstadt sehr hoch. Unsere Branche muss im Stadtbild präsenter werden, damit die Modemetropole Düsseldorf nicht nur ein reines Lippenbekenntnis bleibt. Deshalb haben wir bewusst unsere neue Kampange für die Frühjahrs- und Sommerkollektion 2018 auch auf Düsseldorf bezogen. Der Widererkennungswert ist hoch, und es ist ein klares Bekenntnis zum Standort.“

PR Online
Next Post

Leave a Reply